#wirfördernkreativität

Unsere Welt steht vor großen Herausforderungen - Gemeinsam fördern wir die kreativen Köpfe von morgen!

#Wirfördernkreativität

Unsere Welt steht vor großen Herausforderungen - Gemeinsam fördern wir die kreativen Köpfe von morgen!

Deine Spende gestaltet die Zukunft!

Mit deiner Spende unterstützt du künstlerische Projekte, die den Grundstein dafür legen, dass Heranwachsende künftig experimentierfreudig ungewöhnliche Lösungen für komplexe Probleme finden.

Wir sorgen dafür, dass jede Spende etwas bewirkt. Wie sie verwendet wird, wie wir wirtschaften, darüber geben wir gerne Auskunft und stellen unsere Projekte transparent dar.

GEFÖRDERTE PROJEKTE

  •  

     

     

     

     

     

    Kunst

    „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird.“ Treffender als Picasso können wir es nicht sagen. Malen, Klecksen, Mischen und mit Farben experimentieren, Schreibfähigkeit fördern und gleichzeitig mit Worten Bilder malen! Mit unseren vielseitigen künstlerischen Projekten wollen wir dazu anregen, unkonventionelle Gestaltungsprozesse zu entwickeln und sich von der eigenen Kreativität mitreißen zu lassen.

    Waldkindergarten Alpen​ 2019

    Waldkindergarten Alpen​ 2019

    Im August 2019 dürfen wir mit den zukünftigen Kindern des Waldkindergartens „Die Wurzelzwerge“ in Alpen unser erstes Kunstprojekt in freier Natur durchführen. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten und ganz wunderbar zu sehen, was ein paar Flaschen Farbe und motivierende Worte in so kleinen Kindern bewirken. Begeistert tauchen sie in die Welt der bunten Farben ein. Mit den Fingern aufgetragen, werden neue Töne gemischt und Texturen fühlbar.

    Hans-Alfred Keller Schule Siegburg​  2020

    Hans-Alfred Keller Schule Siegburg​ 2020

    Im Sommermonat führen wir im Rahmen des Beethovenjahres ein „SAXA macht Schule Projekt“ an der Hans-Alfred Keller Schule in Siegburg durch. Dort entsteht durch individuelle Wortmalerei jedes/*r einzelnen Schülers*in ein fantastisches Porträt des berühmten Komponisten. Jeder Beitrag ist wertvoll und für das Ergebnis unverzichtbar. Auf das Gemeinschaftswerk können die Schaffenden zu Recht stolz sein.

    Klösterle Mädchenschule Ravensburg​  2020

    Klösterle Mädchenschule Ravensburg​ 2020

    Im Juli 2020 vollenden die Schülerinnen der Klösterle Mädchenschule Ravensburg ihr SAXA Porträt von Pippi Langstrumpf. Die Mädchen nutzen ihre eigenen Worte als Werkzeug, um etwas Neues zu schaffen und bringen die persönliche Handschrift sowie ihre individuelle Geschichte in das Bild mit ein. Was würde Pippi sagen? Ganz klar, Superkalifragilistischexpiallegorisch!

    Wurzelzwerk Sprösslinge Kalkar 2021

    Wurzelzwerk Sprösslinge Kalkar 2021

    Fröhlicher Auftakt beim Kunstprojekt der Wurzelzwerk Sprösslinge in Kalkar. Kunstgeschichte kann so spannend sein! Nachdem die 20 Kinder mit Tatjana van Went in die Welt von Gustav Klimt eingetaucht sind, zeigt der Rabe Krikelakrak ihnen verschiedene Schätze aus der Natur, aus denen sie gemeinsam ihren eigenen Baum legen. Im Anschluss wird eifrig gemalt. Trotz Sprachbarrieren schaffen es die noch recht kleinen Kinder, sich mit Freude und intensiv auf das Projekt einzulassen. Kunst fördert eben nicht nur die Kreativität, sondern auch Kommunikation.

    Wurzelwerk Sprösslinge Kalkar 2021

    Wurzelwerk Sprösslinge Kalkar 2021

    In der 2. Gruppe der Wurzelwerk Sprösslinge in Kalkar erfahren weitere 20 Kinder die wunderbare Welt der Spiralen. Als Inspiration dienen die Spiralen von Hundertwasser und die Betrachtung von Schneckenhäusern. Die Naturmaterialien werden auf eine eigens gemalte Schneckenlinie gelegt und mit duftenden Wildkräutern verschönert. Anschließend wird die Kita zum Atelier. Kunst wird mit den Händen fühlbar. Mit großem Erstaunen und voller Begeisterung wird mit unterschiedlichen Materialien und Techniken experimentiert.

    Kita Wurzelwerk 2021

    Kita Wurzelwerk 2021

    "Federleicht ist Kunst gemacht" heißt das Kinder-Kunstprojekt der DU BIST WERTVOLL STIFTUNG. Als Einstieg fliegen die Vorschulkinder der Kita Wurzelwerk mit dem Raben Krikelakrak auf den Flügeln ihrer Fantasie ins Farbenland. Dort finden sie bunte Federn, mit denen sie ihren gezeichneten Vogel schmücken. Spannend ist auch der Einblick in die Werke von Picasso... auch er liebte die Vogelwelt. Im Anschluss wird gemalt. Ein weiterer Glücksmoment, für den wir dankbar sind!

    Kita Wurzelwerk 2021

    Kita Wurzelwerk 2021

    Seit einem halben Jahr beschäftigt sich eine Gruppe der Kita Wurzelwerk mit dem Thema „Hühner“, welches in das Projekt miteinbezogen wird. Wie einst Pablo Picasso einen Hahn aus einem Seeigel, Blumen und einem Fisch zeichnete, verwandeln die Kinder auch ihre Tiere zu einem prächtigen, bunten Hahn. Pablo Picasso hätte es gefreut: „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird.“ In seinem Sinn legen wir den Grundstein für die kreativen Köpfe von morgen.

    Kita Wurzelwerk 2021

    Kita Wurzelwerk 2021

    Begreifend lernen! Ob klein, groß, leicht, schwer, kalt, weich oder farbig. Formen sind faszinierend. Gemeinsam erkunden wir mit den jüngsten Kindern der Kita Wurzelwerk die Welt der Formen. Anschließend wird in verschiedenen Schichten gemalt. Farbe dynamisch mit den Händen zu verteilen, fühlt sich einfach wunderbar an! Während des experimentellen Aktionsmalprozesses erinnert das Kinderkunstwerk stark an die Werke von Jackson Pollock. Zum Abschluss sind alle Kinder stolz und selbst ganz bunt!

    Kita Wurzelwerk 2021

    Kita Wurzelwerk 2021

    Ein weiteres Kunstprojekt in der Kita Wurzelwerk. Was entdeckst du in unserem Kunstwerk? Bei der gemeinsamen Gestaltung entstehen viele Farbschichten, die den Betrachter zum fantasievollen Denken anregen. Wie bei den Werken von Karel Appel lassen sich verschiedene Gestalten erahnen. Vor der Malaktion haben sich die 3-4-Jährigen „aufgewärmt“ und „verwandelt“ sortieren kleine Schmetterlinge duftende Blüten nach Farben.

    Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen 2021

    Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen 2021

    Wir überraschen die Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen mit vier Kreativboxen. Die Kinder werden gebeten, ihre Vision der Feuerwehr der Zukunft zu Papier zu bringen. Die kreativen Köpfe entscheiden sich für ungewöhnliche Ausrüstungen: Ob riesige Feuerwehrroboter, computergesteuerte und solarbetriebene Drohnen zur Löschung von Waldbränden, fliegende Löschfahrzeuge oder gleich eine ganze Station nebst Raketenlöschausrüstung auf einem fernen Planeten - wenn man die Entwürfe betrachtet, weiß man die Zukunft in guten Händen!

    Kolpingkindergarten Kalkar 2021

    Kolpingkindergarten Kalkar 2021

    Im Kolpingkindergarten Kalkar tauchen sechs Gruppen mit insgesamt 15 Kindern mit besonderem Förderbedarf in die Welt der Kunst und Fantasie ein. Die hierbei entstehenden Werke sind der beste Beweis für die individuelle Vielfalt der kleinen Künstler. Als Einstieg ins Thema lernen sie Porträts von Paul Klee und Picasso kennen. Gemeinsam reflektieren die Kinder das Gesehene und erhalten diverse Materialien, um ihre Ideen in einem Bilderrahmen weiterzuentwickeln. Dies setzt nicht nur Kreativität frei, sondern übt auch die Teamfähigkeit.

    Gemeinschaftsschule im Alsterland 2021

    Gemeinschaftsschule im Alsterland 2021

    In den Monaten Mai und Juni entsteht in der Gemeinschaftsschule im Alsterland an den Standorten Nahe und Sülfeld im Rahmen des „SAXA macht Schule Projekts“ ein gemeinsam geschriebenes Bild. Die 34 Schüler*innen und Eltern sind vom Ergebnis gleichermaßen begeistert. Eine der Entlass-Klassen hat das Porträt von Martin Luther King dann auch direkt auf das Abschluss-Shirt gedruckt. Dem O-Ton: „Wow! Das sieht ja mega aus!“ können wir uns nur anschließen.

    Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern 2021

    Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern 2021

    Kreative Vernetzung im Teillockdown: Große Freude auch am Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern. 64 Kinder verbinden durch die gemeinsame Arbeit am Beethovenporträt in unserem „SAXA macht Schule Projekt“ Musik-, Kunst- und Deutschunterricht. Das eingereichte Bildmaterial zeugt von dem Spaß, den dieses Projekt allen Beteiligten gemacht hat. Das wärmt auch das Herz des Stiftungsteams.

    Ernst Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn 2021

    Ernst Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn 2021

    Seit dem Sommer bereichert das Porträt von Joseph Beuys die Räumlichkeiten des Ernst Moritz-Arndt-Gymnasiums in Bonn. 58 Jugendliche finden viele Worte und nutzen diese als Werkzeug, um auch in der Corona-Krise kursübergreifend ein beeindruckendes Patch-Art-Kunstwerk zu schaffen. So entsteht nicht nur ein Abbild Beuys‘, sondern gleichzeitig ein Bild eurer Persönlichkeiten. Wir finden es großartig!

    Kreativbox 2021

    Kreativbox 2021

    Die aktuelle Situation fordert viel Kreativität, um Kindern ein Stück Normalität zu erhalten. Wenn Freizeitaktivitäten ausfallen und Familien isoliert sind, ist es wichtig, die gemeinsame Zeit für echtes Miteinander zu entdecken und eine Erlebniswelt abseits von digitalen Medien zu schaffen. Gemeinsames Malen, Basteln und Werken macht Spaß und kann überraschende Welten öffnen. Daher ist es uns eine Freude, die Erziehungsstellen des CONTEXT e. V. mit 140 bunt gestalteten Kreativ-Boxen zu unterstützen.

  •  

     

     

     

     

     

    Ernährung

    Pfirsiche sind schließlich auch nichts anderes als eine Nektarine mit einem Teppich drauf! Wenn Kinder kreativ und vor allem aktiv beim Zubereiten von Speisen helfen dürfen, wandert viel öfter mal eine Zutat in den Mund und sie stellen fest, wie gut Neues und Ungewohntes schmeckt. Uns ist es wichtig, dass die Heranwachsenden lernen, was ihnen guttut und woher unsere Lebensmittel kommen, wie Obst und Gemüse riechen, schmecken und sich anfühlen.

    Bowl Workshop im Casa Lilli 2020

    Bowl Workshop im Casa Lilli 2020

    Im Rahmen eines Workshops rund um das Thema ausgewogene Ernährung kreieren wir in der Kinderkochschule Casa Lilli gemeinsam bunte Frühstücksbowls und stellen knuspriges Granola her. Neben der Erkenntnis, dass Flohsamen nicht springen, dürfen die kleinen Küchenfeen nicht nur ein selbst zusammengestelltes Müsli im Glas, sondern auch weitere leckere Rezeptideen mit nach Hause nehmen. Eine kreative Aktion ganz nach dem Geschmack unserer Stiftung!

    Kindergarten Kinderreich 2020

    Kindergarten Kinderreich 2020

    Ebenfalls im Oktober 2020 starten wir mit einem interaktiven Einstiegsworkshop mit Erzieher*innen der Kindertagesstätte Kinderreich in Lobberich. Beleuchtet werden sämtliche Facetten des Themas „Abenteuer Ernährung“ und die gemeinsame Umsetzung in der Einrichtung geplant. Das Projekt wird demnächst in der Kita umgesetzt. Wir freuen uns darauf und werden berichten.

  •  

     

     

     

     

     

    Musik

    Musik macht Laune – da hüpfen nicht nur die Beine, sondern das Herz gleich mit! Als Ausdruck unserer Persönlichkeit ist die Stimme von großer Bedeutung, mit ihr drücken wir Emotionen aus und verschaffen uns Gehör. Singen fördert nicht nur die sprachliche Entwicklung, trainiert das Gedächtnis und wirkt positiv auf die Motorik, vor allem macht Singen glücklich und mutig. In unseren musikalischen Projekten fördern wir aber nicht nur den Gesang, vielmehr machen wir Musik und Rhythmus mit allen Sinnen erfahrbar. Es wird gelauscht, getanzt, Gehörtes gemalt, Instrumente werden kennengelernt und kreativ nachgebaut.

    Song zum 55. Sauerlandlager​  2020

    Song zum 55. Sauerlandlager​ 2020

    Zum 55. Bestehen des Sauerlandlagers Straelen ermöglichten wir die Produktion des Songs "Sauerland, was geht?!" Im Tonstudio hatten die fast 100 jungen Sänger*innen viel Spaß. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Wir finden, da geht ne ganze Menge!!!! Aufgrund der filmischen Begleitung werden Glücksmomente sichtbar. Bewegte Bilder, die mehr sagen als 1000 Worte. Hier geht es zu dem Song.

    Sankt Luzia Schule

    Sankt Luzia Schule

    Mit Musik und viel Spaß setzen die Schüler*innen der Sankt-Luzia-Schule in Walbeck mit ihrem Superhelden Song ein fröhliches und ermutigendes Zeichen gegen Corona. Im Rahmen des Homeschooling entsteht dazu auch noch ein Video, in dem Schulleiter Christian Pentzek in die Rolle von Cory Corona schlüpft. Die Zeile “Eigentlich kann man nichts Besseres machen, als sich die Sorgen und den Ärger wegzulachen!“ singen wir mit!

    Musikprojekt St Antoius

    Musikprojekt St Antoius

    Im September gibt es in der Kita St. Antonius Abbas Hartefeld etwas für die Ohren. Begleitet von unserer Musikpädagogin Heidi werden die Kinder zum Lauschen und in Bewegung gebracht. Ob selbst gebasteltes Klangrohr, Xylofon, Tambourin oder Klangschale, die kleinen Musiker erfahren, wie man Melodien erzeugen und Klänge sogar fühlen kann. Zu klassischer Musik breiten die Kinder beim Schmetterlingstanz ihre Flügel aus und flattern durch den Raum. Ihr seid das beste Beispiel dafür, dass Musik Kreativität weckt, alle Sinne anspricht und einfach Freude macht!

  •  

     

     

     

     

     

    Persönlichkeit

    Was bedeutet eigentlich, kindliche Resilienz zu fördern? Einfach gesagt: Kindern Mut zu machen und es ihnen zu ermöglichen, um die Ecke zu denken, unkonventionelle Wege zu gehen und ganz, ganz viel Neues ausprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Und genau das können sie in unseren Projekten tun. Sei es z. B. durch die mutmachenden Geschichten rund um die Erlebnisse der kleinen Schnecke Emma sowie in div. anderen Projekten, die das Potenzial freisetzen, sich selbst bewusst zu sein und kreativ zu werden.

    Don-Bosco-Schule Geldern ​  2020

    Don-Bosco-Schule Geldern ​ 2020

    Don-Bosco-Schule Geldern - So macht Schule Spaß. Seit Herbst steht bei den Schüler*innen „Emma“ auf dem Stundenplan. Inspiriert durch die Lesungen rund um die Abenteuer der kleinen Schnecke Emma, wird in verschiedenen Klassen eifrig und mit viel Freude gewerkelt, Puppentheater gespielt, gemalt, geforscht und der Schulalltag noch ein wenig bunter gestaltet. Es wuselt überall so emsig, dass die kreative Projektarbeit auch in Zukunft wiederholt werden soll. Für Emma und uns klingt das wie Musik.

    St. Georg Kindergarten Auwel Holt​  2020

    St. Georg Kindergarten Auwel Holt​ 2020

    Auch in der Kita St. Georg in Holt ist das Emma-Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung in vollem Gange. Los gehts bereits zu St. Martin. Nach der interaktiven Auftaktlesung basteln die 58 Kinder ihre Laterne und in der Kita wimmelt es nur so von kleinen Schnecken. Anhand eines Kreativbuches werden sie auf Entdeckungsreise geschickt, ihre Stärken zu erfahren. Im Sommer 2021 heißt es für die kleinen Abenteurer “ Raus aus dem Kindergarten, ab ins Grüne“, um die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

    St. Cornelius Kindergarten Broekhuysen 2020

    St. Cornelius Kindergarten Broekhuysen 2020

    Persönlichkeitsentwicklung durch das Emma Projekt in der Kita St. Cornelius Broekhuysen. Nach erfolgter Interaktiv-Lesung werden die Erzieher*innen und 72 Kinder aktiv. Ob stacheliger Igel oder zauberhafte Raupe, anhand des Tierthemas wird der Transfer zu den Eigenschaften der Kinder geleistet. Wertfrei geht es daran zu entdecken, welche Talente in jedem Einzelnen schlummern. Begeisterte Rückmeldungen zeugen von der Freude, die dieses Projekt bringt.

    Familienzentrum St. Marien Wachtendonk 2020

    Familienzentrum St. Marien Wachtendonk 2020

    Emma Projekt im Familienzentrum St. Marien, Wachtendonk. Ausgestattet mit 20 „Ich bin wertvoll“ T-Shirts und kleinen Handpuppenschnecken, klingt und schwingt es aus allen Räumen der Kita. Gesang und kreative Techniken machen mutig, stärken auch hier das Selbstvertrauen der Kinder und schaffen viele glückliche und nachhaltige Momente für die Kinder und das Erzieher*innen-Team.

    Kita Lummerland Geldern 2020

    Kita Lummerland Geldern 2020

    Ein weiteres Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung auch in der Kita Lummerland in Geldern. Im Anschluss an die Auftaktlesung aus dem Emma Buch haben die 20 Kinder gebacken, getöpfert und geknetet. Die „Großen“ haben für die „Kleinen“ Theater gespielt und in Videobotschaften wird zum Ausdruck gebracht, was das Gegenüber besonders gut kann. Auch wenn die Lesung primär für die Vorschulkinder der Einrichtung gedacht war, so profitieren alle vier Gruppen von dem Projekt.

    Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian Lobberich 2021

    Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian Lobberich 2021

    Mit dem Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung erfahren 75 Kinder der Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian in Lobberich Wertschätzung für ihre ansteckende Lebensfreude, besonders auch in schwierigen Zeiten. Eingebettet in die Religionserziehung erhalten sie Raum, sich selbst besser kennenzulernen, individuelle Fähigkeiten zu entdecken und Selbstvertrauen zu entwickeln. Jeder kann etwas herausragend und ist wertvoll, genauso wie er ist“. Überdies entstehen viele wunderschöne Basteleien, die in einem Kreativbuch festgehalten werden.

    Plakat Montessori Kinderhaus

    Plakat Montessori Kinderhaus

    Im Montessori Kinderhaus Straelen hinterlässt das Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung Spuren. Direkt am Eingang zur Einrichtung gibt es nun „Compliments to go“ – Komplimente streicheln die Seele und symbolisieren ein wertschätzendes Miteinander. Auch die Eltern der 83 Kinder werden in das Projekt miteinbezogen, indem sie auf einem Schneckenbild eintragen, was sie im Kinderhaus als besonders wertvoll betrachten. Ein Plakat zeigt die vielen Emma-Momente.

    Holt Buchuebergabe

    Holt Buchuebergabe

    Am 28. Juni 2021 ist es so weit, Kinder und Erzieher*innen des St. Georg Kindergartens in Holt erhalten ihre eigenen, frisch gedruckten Emma-Bücher. Über ein halbes Jahr haben Erzieherinnen und Kinder unser Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung durchgeführt. Auf Grundlage der Thematik des Buches „Emma – Ohne Dich wär‘ die Welt nur halb so schön!“ gestalten die Kinder nun ihre eigene Version. Dabei kommen neben vielen unterschiedlichen Farben auch Naturmaterialien kreativ zum Einsatz!

Kunst

Kunst

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird.“ Treffender als Picasso können wir es nicht sagen. Malen, Klecksen, Mischen und mit Farben experimentieren, Schreibfähigkeit fördern und gleichzeitig mit Worten Bilder malen! Mit unseren vielseitigen künstlerischen Projekten wollen wir dazu anregen, unkonventionelle Gestaltungsprozesse zu entwickeln und sich von der eigenen Kreativität mitreißen zu lassen.

Waldkindergarten Alpen​ 2019

Waldkindergarten Alpen​ 2019

Im August 2019 dürfen wir mit den zukünftigen Kindern des Waldkindergartens „Die Wurzelzwerge“ in Alpen unser erstes Kunstprojekt in freier Natur durchführen. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten und ganz wunderbar zu sehen, was ein paar Flaschen Farbe und motivierende Worte in so kleinen Kindern bewirken. Begeistert tauchen sie in die Welt der bunten Farben ein. Mit den Fingern aufgetragen, werden neue Töne gemischt und Texturen fühlbar.

Hans-Alfred Keller Schule Siegburg​  2020

Hans-Alfred Keller Schule Siegburg​ 2020

Im Sommermonat führen wir im Rahmen des Beethovenjahres ein „SAXA macht Schule Projekt“ an der Hans-Alfred Keller Schule in Siegburg durch. Dort entsteht durch individuelle Wortmalerei jedes/*r einzelnen Schülers*in ein fantastisches Porträt des berühmten Komponisten. Jeder Beitrag ist wertvoll und für das Ergebnis unverzichtbar. Auf das Gemeinschaftswerk können die Schaffenden zu Recht stolz sein.

Klösterle Mädchenschule Ravensburg​  2020

Klösterle Mädchenschule Ravensburg​ 2020

Im Juli 2020 vollenden die Schülerinnen der Klösterle Mädchenschule Ravensburg ihr SAXA Porträt von Pippi Langstrumpf. Die Mädchen nutzen ihre eigenen Worte als Werkzeug, um etwas Neues zu schaffen und bringen die persönliche Handschrift sowie ihre individuelle Geschichte in das Bild mit ein. Was würde Pippi sagen? Ganz klar, Superkalifragilistischexpiallegorisch!

Wurzelzwerk Sprösslinge Kalkar 2021

Wurzelzwerk Sprösslinge Kalkar 2021

Fröhlicher Auftakt beim Kunstprojekt der Wurzelzwerk Sprösslinge in Kalkar. Kunstgeschichte kann so spannend sein! Nachdem die 20 Kinder mit Tatjana van Went in die Welt von Gustav Klimt eingetaucht sind, zeigt der Rabe Krikelakrak ihnen verschiedene Schätze aus der Natur, aus denen sie gemeinsam ihren eigenen Baum legen. Im Anschluss wird eifrig gemalt. Trotz Sprachbarrieren schaffen es die noch recht kleinen Kinder, sich mit Freude und intensiv auf das Projekt einzulassen. Kunst fördert eben nicht nur die Kreativität, sondern auch Kommunikation.

Wurzelwerk Sprösslinge Kalkar 2021

Wurzelwerk Sprösslinge Kalkar 2021

In der 2. Gruppe der Wurzelwerk Sprösslinge in Kalkar erfahren weitere 20 Kinder die wunderbare Welt der Spiralen. Als Inspiration dienen die Spiralen von Hundertwasser und die Betrachtung von Schneckenhäusern. Die Naturmaterialien werden auf eine eigens gemalte Schneckenlinie gelegt und mit duftenden Wildkräutern verschönert. Anschließend wird die Kita zum Atelier. Kunst wird mit den Händen fühlbar. Mit großem Erstaunen und voller Begeisterung wird mit unterschiedlichen Materialien und Techniken experimentiert.

Kita Wurzelwerk 2021

Kita Wurzelwerk 2021

"Federleicht ist Kunst gemacht" heißt das Kinder-Kunstprojekt der DU BIST WERTVOLL STIFTUNG. Als Einstieg fliegen die Vorschulkinder der Kita Wurzelwerk mit dem Raben Krikelakrak auf den Flügeln ihrer Fantasie ins Farbenland. Dort finden sie bunte Federn, mit denen sie ihren gezeichneten Vogel schmücken. Spannend ist auch der Einblick in die Werke von Picasso... auch er liebte die Vogelwelt. Im Anschluss wird gemalt. Ein weiterer Glücksmoment, für den wir dankbar sind!

Kita Wurzelwerk 2021

Kita Wurzelwerk 2021

Seit einem halben Jahr beschäftigt sich eine Gruppe der Kita Wurzelwerk mit dem Thema „Hühner“, welches in das Projekt miteinbezogen wird. Wie einst Pablo Picasso einen Hahn aus einem Seeigel, Blumen und einem Fisch zeichnete, verwandeln die Kinder auch ihre Tiere zu einem prächtigen, bunten Hahn. Pablo Picasso hätte es gefreut: „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird.“ In seinem Sinn legen wir den Grundstein für die kreativen Köpfe von morgen.

Kita Wurzelwerk 2021

Kita Wurzelwerk 2021

Begreifend lernen! Ob klein, groß, leicht, schwer, kalt, weich oder farbig. Formen sind faszinierend. Gemeinsam erkunden wir mit den jüngsten Kindern der Kita Wurzelwerk die Welt der Formen. Anschließend wird in verschiedenen Schichten gemalt. Farbe dynamisch mit den Händen zu verteilen, fühlt sich einfach wunderbar an! Während des experimentellen Aktionsmalprozesses erinnert das Kinderkunstwerk stark an die Werke von Jackson Pollock. Zum Abschluss sind alle Kinder stolz und selbst ganz bunt!

Kita Wurzelwerk 2021

Kita Wurzelwerk 2021

Ein weiteres Kunstprojekt in der Kita Wurzelwerk. Was entdeckst du in unserem Kunstwerk? Bei der gemeinsamen Gestaltung entstehen viele Farbschichten, die den Betrachter zum fantasievollen Denken anregen. Wie bei den Werken von Karel Appel lassen sich verschiedene Gestalten erahnen. Vor der Malaktion haben sich die 3-4-Jährigen „aufgewärmt“ und „verwandelt“ sortieren kleine Schmetterlinge duftende Blüten nach Farben.

Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen 2021

Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen 2021

Wir überraschen die Kinder- und Jugendfeuerwehr Straelen mit vier Kreativboxen. Die Kinder werden gebeten, ihre Vision der Feuerwehr der Zukunft zu Papier zu bringen. Die kreativen Köpfe entscheiden sich für ungewöhnliche Ausrüstungen: Ob riesige Feuerwehrroboter, computergesteuerte und solarbetriebene Drohnen zur Löschung von Waldbränden, fliegende Löschfahrzeuge oder gleich eine ganze Station nebst Raketenlöschausrüstung auf einem fernen Planeten - wenn man die Entwürfe betrachtet, weiß man die Zukunft in guten Händen!

Kolpingkindergarten Kalkar 2021

Kolpingkindergarten Kalkar 2021

Im Kolpingkindergarten Kalkar tauchen sechs Gruppen mit insgesamt 15 Kindern mit besonderem Förderbedarf in die Welt der Kunst und Fantasie ein. Die hierbei entstehenden Werke sind der beste Beweis für die individuelle Vielfalt der kleinen Künstler. Als Einstieg ins Thema lernen sie Porträts von Paul Klee und Picasso kennen. Gemeinsam reflektieren die Kinder das Gesehene und erhalten diverse Materialien, um ihre Ideen in einem Bilderrahmen weiterzuentwickeln. Dies setzt nicht nur Kreativität frei, sondern übt auch die Teamfähigkeit.

Gemeinschaftsschule im Alsterland 2021

Gemeinschaftsschule im Alsterland 2021

In den Monaten Mai und Juni entsteht in der Gemeinschaftsschule im Alsterland an den Standorten Nahe und Sülfeld im Rahmen des „SAXA macht Schule Projekts“ ein gemeinsam geschriebenes Bild. Die 34 Schüler*innen und Eltern sind vom Ergebnis gleichermaßen begeistert. Eine der Entlass-Klassen hat das Porträt von Martin Luther King dann auch direkt auf das Abschluss-Shirt gedruckt. Dem O-Ton: „Wow! Das sieht ja mega aus!“ können wir uns nur anschließen.

Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern 2021

Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern 2021

Kreative Vernetzung im Teillockdown: Große Freude auch am Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern. 64 Kinder verbinden durch die gemeinsame Arbeit am Beethovenporträt in unserem „SAXA macht Schule Projekt“ Musik-, Kunst- und Deutschunterricht. Das eingereichte Bildmaterial zeugt von dem Spaß, den dieses Projekt allen Beteiligten gemacht hat. Das wärmt auch das Herz des Stiftungsteams.

Ernst Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn 2021

Ernst Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn 2021

Seit dem Sommer bereichert das Porträt von Joseph Beuys die Räumlichkeiten des Ernst Moritz-Arndt-Gymnasiums in Bonn. 58 Jugendliche finden viele Worte und nutzen diese als Werkzeug, um auch in der Corona-Krise kursübergreifend ein beeindruckendes Patch-Art-Kunstwerk zu schaffen. So entsteht nicht nur ein Abbild Beuys‘, sondern gleichzeitig ein Bild eurer Persönlichkeiten. Wir finden es großartig!

Kreativbox 2021

Kreativbox 2021

Die aktuelle Situation fordert viel Kreativität, um Kindern ein Stück Normalität zu erhalten. Wenn Freizeitaktivitäten ausfallen und Familien isoliert sind, ist es wichtig, die gemeinsame Zeit für echtes Miteinander zu entdecken und eine Erlebniswelt abseits von digitalen Medien zu schaffen. Gemeinsames Malen, Basteln und Werken macht Spaß und kann überraschende Welten öffnen. Daher ist es uns eine Freude, die Erziehungsstellen des CONTEXT e. V. mit 140 bunt gestalteten Kreativ-Boxen zu unterstützen.

Ernährung

Ernährung

Pfirsiche sind schließlich auch nichts anderes als eine Nektarine mit einem Teppich drauf! Wenn Kinder kreativ und vor allem aktiv beim Zubereiten von Speisen helfen dürfen, wandert viel öfter mal eine Zutat in den Mund und sie stellen fest, wie gut Neues und Ungewohntes schmeckt. Uns ist es wichtig, dass die Heranwachsenden lernen, was ihnen guttut und woher unsere Lebensmittel kommen, wie Obst und Gemüse riechen, schmecken und sich anfühlen.

Bowl Workshop im Casa Lilli 2020

Bowl Workshop im Casa Lilli 2020

Im Rahmen eines Workshops rund um das Thema ausgewogene Ernährung kreieren wir in der Kinderkochschule Casa Lilli gemeinsam bunte Frühstücksbowls und stellen knuspriges Granola her. Neben der Erkenntnis, dass Flohsamen nicht springen, dürfen die kleinen Küchenfeen nicht nur ein selbst zusammengestelltes Müsli im Glas, sondern auch weitere leckere Rezeptideen mit nach Hause nehmen. Eine kreative Aktion ganz nach dem Geschmack unserer Stiftung!

Kindergarten Kinderreich 2020

Kindergarten Kinderreich 2020

Ebenfalls im Oktober 2020 starten wir mit einem interaktiven Einstiegsworkshop mit Erzieher*innen der Kindertagesstätte Kinderreich in Lobberich. Beleuchtet werden sämtliche Facetten des Themas „Abenteuer Ernährung“ und die gemeinsame Umsetzung in der Einrichtung geplant. Das Projekt wird demnächst in der Kita umgesetzt. Wir freuen uns darauf und werden berichten.

Musik

Musik

Gute Laune Songs – da hüpfen nicht nur die Beine, sondern das Herz gleich mit! Als Ausdruck unserer Persönlichkeit ist die Stimme von großer Bedeutung, mit ihr drücken wir Emotionen aus und verschaffen uns Gehör. Singen fördert nicht nur die sprachliche Entwicklung, trainiert das Gedächtnis und wirkt positiv auf die Motorik, vor allem macht Singen glücklich und mutig. Versuch doch mal aus voller Brust mit erhobenem Haupt zu schmettern und jetzt Angst zu haben. Geht nicht, oder?

Song zum 55. Sauerlandlager​  2020

Song zum 55. Sauerlandlager​ 2020

Zum 55. Bestehen des Sauerlandlagers Straelen ermöglichten wir die Produktion des Songs "Sauerland, was geht?!" Im Tonstudio hatten die fast 100 jungen Sänger*innen viel Spaß. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Wir finden, da geht ne ganze Menge!!!! Aufgrund der filmischen Begleitung werden Glücksmomente sichtbar. Bewegte Bilder, die mehr sagen als 1000 Worte. Hier geht es zu dem Song.

Sankt Luzia Schule

Sankt Luzia Schule

Mit Musik und viel Spaß setzen die Schüler*innen der Sankt-Luzia-Schule in Walbeck mit ihrem Superhelden Song ein fröhliches und ermutigendes Zeichen gegen Corona. Im Rahmen des Homeschooling entsteht dazu auch noch ein Video, in dem Schulleiter Christian Pentzek in die Rolle von Cory Corona schlüpft. Die Zeile “Eigentlich kann man nichts Besseres machen, als sich die Sorgen und den Ärger wegzulachen!“ singen wir mit!

Musikprojekt St Antoius

Musikprojekt St Antoius

Im September gibt es in der Kita St. Antonius Abbas Hartefeld etwas für die Ohren. Begleitet von unserer Musikpädagogin Heidi werden die Kinder zum Lauschen und in Bewegung gebracht. Ob selbst gebasteltes Klangrohr, Xylofon, Tambourin oder Klangschale, die kleinen Musiker erfahren, wie man Melodien erzeugen und Klänge sogar fühlen kann. Zu klassischer Musik breiten die Kinder beim Schmetterlingstanz ihre Flügel aus und flattern durch den Raum. Ihr seid das beste Beispiel dafür, dass Musik Kreativität weckt, alle Sinne anspricht und einfach Freude macht!

Persönlichkeit

Persönlichkeit

Was bedeutet eigentlich, kindliche Resilienz zu fördern? Einfach gesagt: Kindern Mut zu machen und es ihnen zu ermöglichen, um die Ecke zu denken, unkonventionelle Wege zu gehen und ganz, ganz viel Neues ausprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Und genau das können sie in unseren Projekten tun. Sei es z. B. durch die mutmachenden Geschichten rund um die Erlebnisse der kleinen Schnecke Emma sowie in div. anderen Projekten, die das Potenzial freisetzen, sich selbst bewusst zu sein und kreativ zu werden.

Don-Bosco-Schule Geldern ​  2020

Don-Bosco-Schule Geldern ​ 2020

Don-Bosco-Schule Geldern - So macht Schule Spaß. Seit Herbst steht bei den Schüler*innen „Emma“ auf dem Stundenplan. Inspiriert durch die Lesungen rund um die Abenteuer der kleinen Schnecke Emma, wird in verschiedenen Klassen eifrig und mit viel Freude gewerkelt, Puppentheater gespielt, gemalt, geforscht und der Schulalltag noch ein wenig bunter gestaltet. Es wuselt überall so emsig, dass die kreative Projektarbeit auch in Zukunft wiederholt werden soll. Für Emma und uns klingt das wie Musik.

St. Georg Kindergarten Auwel Holt​  2020

St. Georg Kindergarten Auwel Holt​ 2020

Auch in der Kita St. Georg in Holt ist das Emma-Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung in vollem Gange. Los gehts bereits zu St. Martin. Nach der interaktiven Auftaktlesung basteln die 58 Kinder ihre Laterne und in der Kita wimmelt es nur so von kleinen Schnecken. Anhand eines Kreativbuches werden sie auf Entdeckungsreise geschickt, ihre Stärken zu erfahren. Im Sommer 2021 heißt es für die kleinen Abenteurer “ Raus aus dem Kindergarten, ab ins Grüne“, um die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

St. Cornelius Kindergarten Broekhuysen 2020

St. Cornelius Kindergarten Broekhuysen 2020

Persönlichkeitsentwicklung durch das Emma Projekt in der Kita St. Cornelius Broekhuysen. Nach erfolgter Interaktiv-Lesung werden die Erzieher*innen und 72 Kinder aktiv. Ob stacheliger Igel oder zauberhafte Raupe, anhand des Tierthemas wird der Transfer zu den Eigenschaften der Kinder geleistet. Wertfrei geht es daran zu entdecken, welche Talente in jedem Einzelnen schlummern. Begeisterte Rückmeldungen zeugen von der Freude, die dieses Projekt bringt.

Familienzentrum St. Marien Wachtendonk 2020

Familienzentrum St. Marien Wachtendonk 2020

Emma Projekt im Familienzentrum St. Marien, Wachtendonk. Ausgestattet mit 20 „Ich bin wertvoll“ T-Shirts und kleinen Handpuppenschnecken, klingt und schwingt es aus allen Räumen der Kita. Gesang und kreative Techniken machen mutig, stärken auch hier das Selbstvertrauen der Kinder und schaffen viele glückliche und nachhaltige Momente für die Kinder und das Erzieher*innen-Team.

Kita Lummerland Geldern 2020

Kita Lummerland Geldern 2020

Ein weiteres Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung auch in der Kita Lummerland in Geldern. Im Anschluss an die Auftaktlesung aus dem Emma Buch haben die 20 Kinder gebacken, getöpfert und geknetet. Die „Großen“ haben für die „Kleinen“ Theater gespielt und in Videobotschaften wird zum Ausdruck gebracht, was das Gegenüber besonders gut kann. Auch wenn die Lesung primär für die Vorschulkinder der Einrichtung gedacht war, so profitieren alle vier Gruppen von dem Projekt.

Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian Lobberich 2021

Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian Lobberich 2021

Mit dem Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung erfahren 75 Kinder der Kath. Kindertagesstätte St. Sebastian in Lobberich Wertschätzung für ihre ansteckende Lebensfreude, besonders auch in schwierigen Zeiten. Eingebettet in die Religionserziehung erhalten sie Raum, sich selbst besser kennenzulernen, individuelle Fähigkeiten zu entdecken und Selbstvertrauen zu entwickeln. Jeder kann etwas herausragend und ist wertvoll, genauso wie er ist“. Überdies entstehen viele wunderschöne Basteleien, die in einem Kreativbuch festgehalten werden.

Plakat Montessori Kinderhaus

Plakat Montessori Kinderhaus

Im Montessori Kinderhaus Straelen hinterlässt das Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung Spuren. Direkt am Eingang zur Einrichtung gibt es nun „Compliments to go“ – Komplimente streicheln die Seele und symbolisieren ein wertschätzendes Miteinander. Auch die Eltern der 83 Kinder werden in das Projekt miteinbezogen, indem sie auf einem Schneckenbild eintragen, was sie im Kinderhaus als besonders wertvoll betrachten. Ein Plakat zeigt die vielen Emma-Momente.

Holt Buchuebergabe

Holt Buchuebergabe

Am 28. Juni 2021 ist es so weit, Kinder und Erzieher*innen des St. Georg Kindergartens in Holt erhalten ihre eigenen, frisch gedruckten Emma-Bücher. Über ein halbes Jahr haben Erzieherinnen und Kinder unser Projekt zur Persönlichkeitsentwicklung durchgeführt. Auf Grundlage der Thematik des Buches „Emma – Ohne Dich wär‘ die Welt nur halb so schön!“ gestalten die Kinder nun ihre eigene Version. Dabei kommen neben vielen unterschiedlichen Farben auch Naturmaterialien kreativ zum Einsatz!